Details zur Gruppenwertung

Warum Gruppenwertung?

Bei großen Starterfeldern mit mehr als 80 Booten in einer Wertungsklasse wird es schwierig, einen fairen Start durchzuführen. Noch problematischer wird es, wenn das Revier in der Größe begrenzt ist. Eine Gruppenwertung ist hier die empfohlene Lösung. Bei einer Gruppenwertung werden die Boote in zwei oder auch mehr Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bildet eine Startgruppe. Die Gruppen starten auf der gleichen Startlinie, z. B. im Fünfminutenabstand. Die Segler der jeweiligen Gruppe segeln gegeneinander. Es wird aber nur e i n e Ergebnisliste über alle Gruppen hinweg erstellt.

Methoden der Gruppenwertung
Es sind zwei unterschiedliche Methoden der Gruppenwertung üblich:

  • Einteilung der Boote in die Gruppen B, G, R und Y:
    Üblicherweise werden die Gruppen mit Blue, Green, Red und Yellow bezeichnet und die Boote werden auch mit diesen Farben gekennzeichnet. Als Gruppenzuordnung der Boote werden die Abkürzungen dieser Farben (B, G, R, Y) in WinRegatta gespeichert.
    Aus diesen vier Gruppen werden zwei Gruppenpaare gebildet. Ein Gruppenpaar bildet jeweils eine Startgruppe. Nach jeder Wettfahrt werden die Paarungen geändert und damit die Zusammensetzung der Startgruppen.
  • Einteilung der Boote in wechselnde Gruppen:
    Es werden zwei Gruppen gebildet. Bei sehr großen Meldezahlen sind auch drei oder vier Gruppen möglich. Jede Gruppe bildet eine Startgruppe. Diese Gruppenkonstallation bleibt für einen Regattatag bestehen. Für den nächsten Tag werden die Gruppen an Hand des bis dahin gesegelten Gesamtergebnisses neu eingeteilt.

Realisierung in WinRegatta

In WinRegatta Plus wurde eine sehr komfortable Lösung der Gruppenwertung implementiert, die alle üblichen Varianten dieser Wertungsart beinhaltet. Die Gruppeneinteilung der Boote erfolgt in einem Dialog weitgehend automatisch und wegen des automatisierten Ablaufs auch ohne Fehlerrisiko. Mit wenigen Mausklicks können alle Varianten der Gruppenbildungen vorgenommen werden. Finalwettfahrten in Form von Gold- und Silbergruppen sind ebenfalls möglich.

Einen Screen-Shot dieser Funktion sehen Sie hier.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in der Online-Hilfe für WinRegatta im Abschnitt "Funktion Gruppenwertung"

> > > Download der Online-Hilfe? (Download-Größe ca. 480 KB)